Dienstag, 14. Juli 2009

Wieder Tatoo in der Arena

Basel.- Der Aufbau zum Tatoo in Basel hat bereits begonnen, die Stadt stellt sich langsam auf die erwarteten 100.000 Besucher und 1000 Mitwirkenden ein, die zwischen dem 17. und 25. Juli das Gelände in und um die Kaserne zum Brodeln bringen sollen. Drei Formationen setzen am 15. Juli mit einem Galakonzert noch einen oben drauf und zeigen damit nicht nur Ihre Verbundenheit zum Basel Tattoo sondern auch zur Stadt Basel, die sehr um das Wohl der Gastformationen bemüht ist.

Das Basel Tattoo 2009 findet vom 18. bis 25. Juli wie gewohnt im Hof der Kaserne Basel statt. Die eigens für das Spektakel errichtete Arena fasst rund 7.500 Zuschauer - und sämtliche elf Vorstellungen waren innert drei Wochen ausverkauft. Am 18. Juli 2009 um 11.00 Uhr startet die öffentliche Basel Tattoo Parade, gemeinsam mit den Teilnehmern des erstmals in Basel stattfindenden Pipefest. Die gigantische Parade mit rund 2'500 Mitwirkenden zieht quer durch die Innenstadt von Basel. Es erstaunt also nicht, dass mit bis zu 120.000 Schaulustigen gerechnet wird.

Wer beim Basel Tattoo mitwirkt, gehört zur oberen Liga. Soe, wie die drei Formationen, die sich am Mittwoch, den 15. Juli 2009, zum Stelldichein im Stadtcasino in Basel treffen. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Bei den auftretenden Formationen handelt es sich um die beiden britischen Spitzenbands „Regimental Band of HM Coldstream Guards“ und „The Band of the Royal Artillery Regiment“.

Die Musiker der weltbekannte Band der Coldstream Guards erkennt man an ihren roten Uniformen und den grossen weltbekannten Bärenfellmützen. Dagegen kleiden sich die Musiker des ältesten Orchesters des gesamten Vereinigten Königreichs, der Royal Artillery Band, weit dezenter. Zu den Briten stösst das „Luftwaffenmusikkorps 2“ aus Karlsruhe; das Beste der 18 deutschen Musikkorps, welches 2008 mit zwei Auftritten in die Geschichte einging: anlässlich der Feierlichkeiten zum 60. Unabhängigkeitstag Israels in Haifa und zur Gedenkveranstaltung des D- Day in der Normandie, die an die Landung der Alliierten Truppen 1944 erinnert.

Für den Auftritt im Stadtcasino Basel haben alle drei Bands ein besonderes Bühnenprogramm zusammengestellt und die Musiker treten selbstverständlich in ihrer militärischen Galauniform auf. Der Vorverkauf hat begonnen: Tickets sind ab sofort im Basel Tattoo Shop, Freie Strasse 62, Basel sowie unter der Telefonnummer +41 (0) 61 266 10 00 oder www.baseltattoo.ch erhältlich. Die Preise betragen 18 bis 34 Franken pro Person.

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.