Dienstag, 15. März 2011

Naturfreunde bringen Führer heraus

Foto: Haus „Im Steinbruch“ der Sektion Maiengrün in der Nähe von Mägenwil.Quelle: Naturfreunde

Aarau.- Mit dem „ Aargauer Naturfreund 2011“ stellt der Kantonalverband Aargau rechtzeitig zu Beginn der wärmeren Tage eine neue Publikation vor, die sich an ein aktives Publikum richtet. Was früher eine interne Broschüre war bietet jetzt für ein breites Publikum Ideen zur Freizeitgestaltung in der Natur. Geboten werden Hinweise auf Wanderungen, Anlässen und Aktivitäten.

Die Naturfreunde Aargau besitzen acht idyllisch gelegene Häuser, die auf den Wanderungen immer wieder gern angepeilt werden. Die Bewirtung ist unkompliziert und freundlich, die Kinder haben Platz zum Spielen und der gemütliche und gesellige Teil kommt dabei nicht zu kurz. Im „Aargauer Naturfreund 2011“ werden alle Häuser mit passenden Wandervorschlägen vorgestellt und auf der neuen Wanderkarte der Aargauer Wanderwege sind sie mit einem grünen Glas markiert. In den Naturfreunde-Häuser kann man entweder einen gemütlichen Abend, ein Wochenende oder Ferien verbringen (auch im Ausland). Es gibt sie von der einfachen Hütte bis zum Hotel.

Die Naturfreunde sind kein "Wanderverein" führen aber trotzdem Wanderungen und Hochtouren durch. In der neuen Broschüre finden sich Wandertipps wie Badeplausch am Egelsee, Industriekultur am Aabach, vom Stanserhorn nach Wirzweli usw. – eine breite Palette. Die Naturfreunde sind auch kein "Blüemlipflücker-Verein". Sie organisieren aber trotzdem naturkundliche Exkursionen, Kurse, J+S-Kurse und Erlebnis-Lager. Die Naturfreunde setzen sich für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und der Natur ein.

Mit der neuen Broschüre „Aargauer Naturfreund 2011“ gibt der Verein Einblick in seine Tätigkeit und Philosophie. Und spricht damit alle an, die gerne in der Natur unterwegs sind und sich vielleicht auch dafür engagieren möchten: jung und alt, Familien, Paare und Singles. Fühlen Sie sich angesprochen, dann besuchen Sie uns: als aktives Mitglied im Verein oder als Gast in einem unserer Häuser.

Der „Aargauer Naturfreund 2011“ liegt bei den Tourismusstellen auf oder kann übers Internet bestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.aargauer-naturfreunde.ch.

Weitere Informationen: Kurt Badertscher, Präsident Kantonalvorstand Naturfreunde Aargau, 0041(0)79 289 00 82

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.