Freitag, 24. Juni 2011

In Bilder gepresst

Siegerserie «Ausland». Photo: Christian Lutz, Strates, DU Magazin: «Elite des Erdöls, Nigeria»

Zürich.- Noch bis 17. Juli 2011 zeigt das Landesmuseum Zürich mit «Swiss Press Photo 11» die besten Pressebilder des Jahres 2010. Die Ausstellung präsentiert Bilder aus den Kategorien Aktualität, Alltag und Umwelt, Porträt, Kunst und Kultur, Sport und Ausland. Zudem werden in der aktuellen Schau Bilder zum ersten Mal als Grossdias in Leuchtkästen präsentiert. Auch der begleitende Ausstellungskatalog erscheint in einem neuen Design.

Seit 2002 werden die besten Fotos des jährlichen Pressefotografie-Wettbewerbs von Swiss Press Photo im Landesmuseum Zürich gezeigt. Diese Ausstellung ist eine Rückschau auf das vergangene Jahr. 35 Fotografinnen und 186 Fotografen haben am Wettbewerb für das beste Pressebild des Jahres 2010 teilgenommen. Eine internationale Jury wählte die Preisträger aus 3411 Bildern aus. Christian Lutz gewinnt den diesjährigen Hauptpreis mit einer Serie über Geschäfte mit Erdöl in Nigeria in der Kategorie «Ausland». Die Preisträger der anderen Kategorien sind: «Aktualität»: Samuel Golay, «Alltag und Umwelt»: Helmut Wachter, «Porträt»: Jean-Patrick Di Silvestro, «Sport»: Marcel Grubenmann und «Kunst und Kultur»: Fabian Unternährer.

Neu ist das Erscheinungsbild der Ausstellung. Die einzelnen Fotografien werdenals Grossdias in Leuchtkästen präsentiert. Die Ausstellung wird so mehr der Machart der Printmedien nachempfunden. Damit nähern sich die Bilder stärker der Pressefotografie an. Zum ersten Mal wurden dieses Jahr die Preise von der Fondation Reinhardt von Graffenried vergeben. Aufgrund organisatorischer Änderungen beim jährlichen Wettbewerb von Swiss Press Photo öffnet die Ausstellung nun jeweils im Mai ihre Tore.

Zum 20. Geburtstag von «Swiss Press Photo» wird ein Spezialpreis an den grössten lebenden Schweizer Fotojournalisten vergeben: René Burri gewinnt den «Swiss Press Photo Life Time Achievement Award». Bekannt wurde der 1933 in Zürich geborene Burri vor allem durch seine legendäre Bildserie des kubanischen Revolutionärs Ernesto «Che» Guevara 1963 in Havanna. Als Partner der «Swiss Press Photo 11» stellt das Landesmuseum Zürich die besten Pressebilder und Fotografien von René Burri aus. Die Ausstellung wird ab Oktober 2011 im Politforum des Bundes im Berner Käfigturm zu sehen sein. Danach gastiert sie von Januar bis März 2012 im Château de Prangins.

Es gibt eine Publikation zur Ausstellung: Das Jahrbuch «Swiss Press Photo 11», erschienen im Benteli-Verlag, in Deutsch, Französisch und Englisch, ist im Museumsshop, an grösseren Kiosken oder im Buchhandel erhältlich zu CHF 25.– ISBN 978-3-7165-1683-6.

Öffnungszeiten: Di bis So 10.00 - 17.00 Uhr, Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr, Feiertags geöffnet

Swiss Press Photo 11
bis 17. Juli 2011
Schweizerisches Landesmuseum
Museumstrasse 2
CH - 8021 Zürich
0041 (0)44 218 65 11
kanzlei@slm.admin.ch
www.landesmuseum.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.