Donnerstag, 1. August 2013

dies & das in der Ferienzeit

3land.- Viele sind hin und weg, für die Daheimgebliebenen gibt es aber noch jede Menge zu erleben. Hier eine kurze Zusammenfassung:


Ausstellungen

Steve McQueen, 16. März bis 1. September 2013: Das Schaulager Basel zeigt die bisher umfassendste Ausstellung des britischen Videokünstlers und Filmemachers Steve McQueen. Zum ersten Mal wird das Werk dieses radikalen Künstlers in einer breit angelegten Übersichtsausstellung präsentiert. Über zwanzig Video-und Filminstallationen werden in einer eigens als Kinostadt gebauten, aufwendigen Architektur einander gegenübergestellt, ergänzt durch Fotoarbeiten und weitere Werke sowie eigens für die Ausstellung geschaffene neue Arbeiten.Ein attraktives Veranstaltungsprogramm bietet Hintergrundinformationen zur Ausstellung. http://news.schaulager.org/link.asp?id=ZDH-VNVHH-VPKLU-VPM5H-M8

Sommerfest der Fondation Beyeler in Riehen: Kunst und Live-Musik am Samstag, 10. August 2013, von 10 – 22 Uhr. Musik von internationalen und Schweizer Bands, hochkarätige Ausstellungen, Workshops für Jung und Alt, ein Museumsspiel und Gaumenfreuden – einen ganzen Tag lang bietet die Fondation Beyeler ein erstklassiges Programm für die ganze Familie zum Entspannen, Experimentieren und Geniessen im Museum und im Berower Park.
Zur Sommerausstellung des bedeutenden Künstlers «Max Ernst» werden drinnen und draussen spannende Workshops, ein Museumsspiel und Führungen in verschiedenen Sprachen angeboten. Die Ausstellungen «Maurizio Cattelan. KAPUTT», «Alexander Calder» sowie die neue Präsentation der Sammlung Beyeler mit einem Andy Warhol-Schwerpunkt sind ebenfalls zu sehen. www.fondationbeyeler.ch

Demnächst im Keramikmuseum Staufen: Sigrid Grote/ Ulfert Hillers, vom 23. August - 6. Oktober 2013. Die beiden Keramiker aus Bremen für Staufen arbeiten seit 30 Jahren arbeiten in eigener Werkstatt. 2009 erhielt Sigrid Grote den Innovationspreis der Triennale Norddeutsches Kunsthandwerk. Aber auch die jüngeren Arbeiten von Ulfert Hillers sind preisverdächtig.
Keramikmuseum Staufen, Wettelbrunner Str. 3, geöffnet Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13, 14-17 Uhr


Kino

Das zweite Wochenende des Kieswerk Open Airs 2013 in Weil am Rhein wird mit einem Oscar-gekrönten Film am Freitag eingeleitet, der die Sparten Musikfilm, Historienfilm und Literaturverfilmung in sich vereinigt. "Les Misérables" nach der berühmten Geschichte von Victor Hugo hat in diesem Jahr drei Oscars gewonnen: für die beste Nebendarstellerin Anne Hathaway, für bestes Make-up und beste Frisuren und für den besten Ton. Und drei Sträfling Jean Valjean (Hugh Jackman) saß beinahe 20 Jahre als 'Gefangener 24601' im Golden Globes (Bester Film - Musical oder Komödie, Bester Hauptdarsteller - Musical oder Komödie für Hugh Jackman und Beste Nebendarstellerin für Anne Hathaway). Die Geschichte ist ergreifend und in opulenten Bildern in Szene gesetzt, umrahmt wird der Abend ab 19 Uhr mit der Band von Lukas Spannbauer, der Gruppe Undervillage und der Kieswerk Combo. Henry Uebel und Cornelia Hossfeld stellen mit Musikern des Musikworkshops des "Kieswerk Song" vor.


In ihrer neuesten mobilen Produktion «Im Wilden Westen» rückt die TheaterFalle das sich im Aufbruch befindende Basler Quartier St. Johann in den Fokus: Innovative Kreativwerkstätten neben alteingesessenen Handwerksbetrieben, verwitternde Güterhallen neben virtuosen Neuüberbauungen bilden die Kulisse der neuesten Inszenierung. Wieder geht es um eine besondere Liebesgeschichte, wieder mischen sich Theater und Neue Medien, wieder ist das Publikum aktiv involviert, wieder bespielt die TheaterFalle den öffentlichen Raum. Im Zeitraum 8. August bis 5. Oktober 2013 sind 25 Aufführungen in Basel angesetzt. Bitte beachten Sie, dass sie Sprache oft Schweizerdeutsch ist.
Autor: Paul Steinmann, Schauspiel: Dominique Lüdi, Sandra Moser, Martin M. Hahnemann, Mathis Künzler, Heinz Margot. http://www.theaterfalle.ch/

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.