Freitag, 3. Juli 2009

dies & das und eine Brücke

3land.- Die Dreiländerbrücke zwischen Weil am Rhein und Huningue schreibt Geschichte: Im September diesen Jahres wird der Brücke der weltweit renommierteste Ingenieurbaupreis, der Preis der IABSE (International Association for Bridge and Structural Engenieering Internationale Vereinigung für Brücken und Hochbau) verliehen, der Outstanding Structure Award. Mit dieser Auszeichnung werden die weltweit außergewöhnlichsten, innovativsten, kreativsten oder auf andere Art und Weise wegweisende Bauwerke ausgezeichnet, die in letzten Jahren fertig gestellt wurden. Die IABSE ist eine in über 100 Ländern der Welt vertretene Ingenieurvereinigung mit über 4.000 Mitgliedern.

Ausstellungen


Die Fondation Beyler in Riehen bietet Giacometti am Abend:
3. Juli, 7. August, 4. September, 2. Oktober 2009 18.00–21.00 Uhr Jugendliche bis 25 Jahre Gratiseintritt

Programm:

KURATORENFÜHRUNG mit Ulf Küster (Kurator der Ausstellung Giacometti) um 18.30 –20.00 Uhr Preis: CHF 35.–, Art Club/Freunde und bis 25 Jährige CHF 10.– ART + DINNER mit Führung um 19.00 Uhr und anschliessendem 3-Gang-Dinner ab 20.00 Uhr Preis: CHF 93.–, ART CLUB/FREUNDE und bis 25 Jährige CHF 78.- inkl. Eintritt, Führung, Apéro und 3-Gang-Dinner (ohne Getränke) (Durchführung nur bei genügend Anmeldungen) FACE-TO-FACE: Giacometti, 18.00–21.00 Uhr Experimente am Bistrotisch mit Daniel Kramer und Janine Schmutz, Kunstvermittlung Preis: kostenlos, ohne Anmeldung, Treffpunkt beim Restaurant



Musik

8. KAMMERKONZERT Ildiko Moog-Ban und Freunde Sonntag, 5. Juli 2009, 11 Uhr, Winterer-Foyer des Theaters Freiburg und ein Abschied:

Ildiko Moog-Ban, als erste Konzertmeisterin seit langen Jahren eine der markantesten Farben und am ersten Violinpult gewissermaßen das Gesicht des Philharmonischen Orchesters Freiburg, verabschiedet sich zum Ende dieser Spielzeit nach 24 Jahren als Konzertmeisterin in den Ruhestand. Für das letzte Kammerkonzert vor der Sommerpause wird sie deshalb eine Schar von Freunden um sich versammeln, um mit ihnen ihrer musikalischen Leidenschaft nachzugehen – sei es im puren Geigensound der Sonate op. 56 für zwei Violinen von Sergej Prokofjew oder im schwerblütigen Vollklang des c-Moll-Klaviertrios op. 100 von Johannes Brahms. Ein ganz besonderes Fest für Kammermusikfreunde: Das Oktett für Streicher, in dem sich die Klangfantasie des sechzehnjährigen Felix Mendelssohn Bartholdy nach Herzenslust austobt. Und es passt zum Anlass: Das Stück, voller Humor, Innigkeit und Leidenschaft, schrieb Mendelssohn, um im Kreis seiner Freunde zu musizieren.

Im Rahmen des Pipefests Basel sind folgende Events geplant:16.7.2009 Pipefest Golf Charity im Golf & Country Club de LaLargue. Beginn um 11.00 Uhr mit Kanonenstart auf allen 18 Löchern. Weitere Informationen und Anmeldung auf HYPERLINK "http://www.pipefest.ch"

17.7.2009
Gaberlunzie and Friends an Evening of Scottisch Music Das schottische Gesangsduo gastiert zum ersten mal in der Schweiz und wird bei seinem Auftritt begleitet von der Forfar & District Pipeband aus Schottland. Im Häbse Theater, Klingentalstr. 79, Basel, Beginn 20.00 Uhr Vorverkauf im Basel Tattoo Shop, Freie Strasse 62, Basel, Telefon: 061 266 10 00, HYPERLINK "mailto:shop@baseltattoo.ch" shop@baseltattoo.ch , Einheitspreis für alle Plätze CHF 49.00

17.7.2009
Master Class Whisky Degustation mit Jim McEwan Im grossen Zunftsaal der Safranzunft in Basel zelebriert Jim McEwan seine Whiskies. Ein Gaumen- und Ohrenschmaus. Ein erstklassiges schottisches Menu und Dudelsackmusik begleiten die Reise in die Islands und Highlands. Beginn 19.00 Uhr. Information und Anmeldung auf HYPERLINK "http://www.pipefest.ch" www.pipefest.ch

18.7.2009 Pipefest Basel
11.00 Uhr Beginn der Parade in der Innenstadt, zusammen mit allen Teilnehmern des BASEL TATTOO 2009, anschliessend Tribute to the Chieftain auf dem Messeplatz. Ab 14.00 öffentliches Volksfest in der Halle 3 der Messe Basel. Für Unterhaltung sorgen regionale und schottische Gruppen.


Theater

Lux - Theater des Moments präsentiert am 04.07.2009 in der Kleinkunstbühne der MensaBar Freiburg um 20.30 Uhr „Theatersport deluxe - Impro-Theater mit Wettkampf um den ersten Platz“

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.