Dienstag, 10. November 2009

Parzival unterm hohen Himmel


Zürich.- Das Junge Schauspielhaus Zürich hat sich auf seine Weise des Rings der Nibelungen angenommen. Mit UNTERM HOHEN HIMMEL: PARZIVAL feiert am 14. November das Familien- stück dieser Spielzeit im Pfauen Premiere. Katrin Langes Bearbeitung der sagenhaften Geschichte Parzivals auf seinem Weg vom Kind zum Gralskönig erhielt 2008 den Deutschen Kindertheaterpreis und wird unter der Regie von Martin Kloepfer am Schauspielhaus Zürich zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen sein.

Parzival lebt abgeschottet in einem Tal. Er kennt nur seine Mutter und „Rüben und Haferbrei, Haferbrei und Rüben“. Sonst weiss er nichts von der Welt. Er hat nie gehört von Burgen, Rittern und Abenteuern, geschweige denn vom Heiligen Gral. Plötzlich tauchen in der Einöde drei Gestalten auf. Ihre Rüstungen funkeln und glänzen im Schein der Sonne so golden und hell, dass Parzival sie für Götter hält. Als sie ihm erzählen, dass die Welt hinter den Bergen noch lange nicht zu Ende ist, hat Parzival nur noch ein Ziel vor Augen: Ritter werden und Abenteuer bestehen. Er zieht los – gegen den Widerstand der Mutter. Aber die ersehnte Welt hinter den Bergen ist erbarmungslos und schwer zu durchschauen. So irrt Parzival von Abenteuer zu Abenteuer, versucht sich in der Liebe und im Kampf und muss auf der Suche nach dem Gral einige Prüfungen bestehen.

Katrin Lange war Dramaturgin, bevor sie sich als Autorin einen Namen machte. Neben journalistischen Texten hat sie zahlreiche Stücke, Hörspiele und Drehbücher für Kinder geschrieben. Regisseur Martin Kloepfer wurde 1971 in Essen geboren und studierte Bühnenbild an der Kunstakademie Düsseldorf. Seit 1999 arbeitet er als Regisseur, u.a. am Berliner Maxim Gorki Theater, am Theater Ulm, am Theater Freiburg und zuletzt am Deutschen Theater Berlin. Martin Kloepfer ist Gründungs- mitglied des Produzentenkollektivs „Theater Arbeit Duisburg e.V.“.

UNTERM HOHEN HIMMEL: PARZIVAL
von Katrin Lange
Schweizerische Erstaufführung
Familienstück für Kinder ab 8 Jahren
Regie: Martin Kloepfer
Premiere: Samstag, 14.11.2009, 17.00 Uhr, Pfauen

Weitere Familienvorstellungen im Pfauen: 29.11./ 12.12./ 20.12./ 26.12., jeweils 15 Uhr 19.12., 17 Uhr weitere Vorstellungen im Januar sind in Planung

Hinweis: Im Anschluss an die PARZIVAL-Familienvorstellungen am 29. November, sowie am 12., 19. und 20. Dezember besteht für Interessierte aller Altersgruppen die Möglichkeit, unter der Leitung der Theaterpädagogin Caroline Ringeisen im ENDSPIEL BACKSTAGE – UNTERM HOHEN HIMMEL: PARZIVAL das Theatererlebnis nachklingen zu lassen. Treffpunkt ist der Bühneneingang des Pfauen, eine Anmeldung wird jeweils bis einen Tag vor der Vorstellung unter junges@schauspielhaus.ch erbeten.

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.