Dienstag, 4. Mai 2010

Bewegter Geist


Johann Peter Hebel hat auch heute noch etwas zu sagen. Bildquelle: Museum am Burghof, Lörrach

Lörrach.- Johann Peter Hebel – Bewegter Geist, bewegtes Leben ist die interaktive Literaturausstellung zum 250. Geburtstag von Johann Peter Hebel übertitelt, die das Museum am Burghof in Lörrach bis zum 1. August präsentiert. Sie zeigt eine Auswahl von Originalen aus der reichhaltigen Hebel-Sammlung des Lörracher Museums.

26 Bild-Tafeln mit Texten des Hebelbiographen Franz Littmann informieren über die Lebensstationen, den Dichter und Kirchenmann Johann Peter Hebel. An acht Mitmach-Stationen können Erwachsene und Kinder selbst aktiv werden und so spielerisch Aspekte aus dem vielfältigen Wirken Hebels kennen lernen. Mit seiner ersten interaktiven Literaturausstellung setzt das Museum am Burghof auch landesweit neue Akzente. Bild-Tafeln und Mitmach-Stationen wandern anschließend durch das Land Baden-Württemberg. Die wertvollen Originale sind jedoch einzig in im Museum am Burghof zu sehen.

Veranstaltungen im Mai:
Donnerstag, 6. Mai 2010, 19:00 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Johann Peter Hebel – Bewegter Geist, bewegtes Leben“ mit Hansjörg Noe

Sonntag, 9. Mai 2010, 11.00 Uhr
„Blasmusik trifft Mundart“
Literarisch-musikalische Begegnung zu Hebels Geburtstag und zum Muttertag mit der Stadtmusik Lörrach und der Dichterin Christa Heimann-Buss; anschließend bis 17 Uhr Gelegenheit zum Besuch der Sonderausstellung im Museum am Burghof.
Veranstaltungsort: Rosenfelspark Lörrach (bei Regen fällt die Veranstaltung aus)
Veranstalter: Hebelbund Lörrach

Sonntag, 16. Mai 2010, 11-17:00 Uhr
Aktionstag zum Internationalen Museumstag
Ganz im Geiste Hebels lautet das Motto des Museumstages 2010 „Museen für ein gesellschaftliches Miteinander“. Die Ausstellung ist von 11 – 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Folgende Führungen durch die Hebel-Ausstellung werden angeboten:
11 Uhr: Führung mit Hansjörg Noe
14 Uhr: Kinderführung mit Susanne Raible
16:15 Uhr: Führung mit Hansjörg Noe
Außerhalb der Hebel-Ausstellung außerdem:
15 Uhr: Führung durch die ExpoTriRhena mit Hansjörg Noe
17 Uhr: Drei-Länder-Oper. Ein trinationales multimediales Klangprojekt.

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:00 Uhr
Mittwoch-Matinee
Führung und gemeinsames Gespräch bei Kaffee in der Ausstellung mit Hansjörg Noe
Veranstalter: Museumsdienste Basel; Kosten: 7,-/3,50 €

Mittwoch, 26. Mai 2010, 20:00 Uhr
Gespräch und Rezitation: „Hebel und seine größten Fans“
Ab 19.00 Uhr Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung im Museum am Burghof:
20.00 Uhr in der benachbarten Stadtbibliothek: Werner Witt, Baden-Baden, im Gespräch mit Prof. Hans-Martin Gauger, Freiburg, und Arnold Stadler, Hebelpreisträger 2010. Klaus Spürkel rezitiert Texte.

Veranstalter: Stadtbibliothek Lörrach und swr 2, Studio Freiburg.
Veranstaltungsort: Museum am Burghof und Stadtbibliothek Lörrach
Eintritt: 5,-/3,- €

Veranstaltungsort:
Museum am Burghof
Basler Straße 143
79540 Lörrach
Tel. 07621/919370
www.museum-loerrach.de

Öffnungszeiten:
Mi – Sa 14 – 17:00 Uhr
So 11 – 17:00 Uhr
13. Mai Christi Himmelfahrt 14 – 17:00 Uhr
23. Mai Pfingstsonntag 11 – 17:00 Uhr
24. Mai Pfingstmontag geschlossen
Café Museum Fr – So 14 – 17:30 Uhr

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.