Dienstag, 12. Oktober 2010

Bardills Rose

Basel.- Das Sinfonieorchester Basel gestaltet in der Saison 2010/11 Konzerte für Familien mit dem Sänger und Autor Linard Bardill. Der Bündner Autor zahlreicher Bühnenwerke erzählt die Geschichte mit dem Titel «D’Rose vo Jericho». Die Musik dazu stammt vom Französisch-Schweizerischen Komponisten Rodolphe Schacher.

Linard Bardill, der Sänger und Liedermacher aus Chur, wurde im Jahr 1956 geboren. Seit seinem Abschluss in Theologie tritt er erfolgreich mit verschiedenen Bühnenprogrammen auf und veröffentlicht immer wieder Bücher und CD-Aufnahmen. Sein Engagement gilt insbesondere auch der Vermittlung von Musik für Kinder. In Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Basel hat der Künstler bereits verschiedene Projekte für Kinder realisiert.

Im Jahr 2009 entstand mit dem Tonhalle-Orchester Zürich das Werk mit dem Titel «D’Rose vo Jericho», das von der Suche nach den vier Elementen und derjenigen nach dem fünften, der Quinta Essentia, handelt.

Der Protagonist der Geschichte ist der junge Prinz mit dem Namen Pando, der von seinem Vater einen besonderen Auftrag erhält: er soll sich auf die Suche nach den vier Elementen begeben und das stärkste nach Hause bringen. Er begegnet Feuer und Wasser, Luft und Erde, doch kein Element will das stärkste sein. Seine Tränen darüber wecken die Lebenskraft der Rose von Jericho – der Wüstenpflanze. Die Reise des Königssohns ist nicht nur eine Suche nach den Geheimnissen der Welt, sondern gilt auch der Entdeckung seiner eigenen Stärken und Schwächen. Er lernt zu leiden, zu hoffen, zu verzweifeln und zu begreifen und kehrt mit vielen Erfahrungen zurück zu seinem Vater.

Das Werk verbindet Text und Musik miteinander. Die Sprache von Linard Bardill ist reich an Bildern und erzählt die Geschichte so eingängig wie authentisch. Seine Stimme ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine Erfahrung von besonderer Intensität.

Familienkonzert «D’Rose vo Jericho»
Sonntag, 21. November 2010, 11 Uhr
Musical Theater Basel
Sinfonieorchester Basel und Linard Bardill
Leitung: Jochen Rieder
Ballettschule Theater Basel (Direktor: Richard Wherlock)

Vorverkauf
Billettkasse im Stadtcasino
Steinenberg 14, 4051 Basel
Telefon: 061 273 73 73
E-Mail: tickets@konzertgesellschaft.ch

Vorschau
AMG-Sinfoniekonzerte
Mittwoch, 10. November 2010
Donnerstag, 11. November 2010
Leitung, Dennis Russell Davies
Kronos Quartett

Familienkonzert «Peter und der Wolf» (Sergej Prokofjew)
Samstag, 21. Mai 2011
Sinfonieorchester Basel und Linard Bardill

Sinfonieorchester Basel
info@sinfonieorchesterbasel.ch

Konzertgesellschaft
CH-4002 Basel
Telefon: +41 61 366 91 66
Fax: +41 61 366 91 69

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.