Mittwoch, 20. Oktober 2010

Spielen wir mal


Riehen.- Gesellschaftsspiele aus über 100 Jahren zeigt das Spielzeugmuseum Riehen in seiner neuen Ausstellung. Der Titel: «Eile mit Weile». Dahinter verbirgt sich eines jener Gesellschaftsspiele, die hierzulande jeder kennt. Es ist die Schweizer Variante von «Mensch ärgere dich nicht», dem vor hundert Jahren in Deutschland auf den Markt gebrachten Spiel, das sich nach anfänglichen Schwierigkeiten zu einem Kassenschlager erster Güte entwickelt hat. Ob auf der «Rheinreise» oder beim «Memory», ob bei «Die Siedler von Catan» oder bei «Uno»: Immer ist Glück oder Taktik mit im Spiel, wenn es um Sieger und Verlierer geht.

Die Ausstellung zeigt alte und neue Spiele für Kinder und Erwachsene, erzählt von deren Entstehungsgeschichte und beschäftigt sich auch mit ihrer grafischen Gestalt. Ein Blick wird nebenbei auf die Vielfalt von Würfeln und Spielfiguren gelegt. Dass das Spielen zum Ausstellungskonzept gehört, versteht sich von selbst. Zum umfangreichen Begleitprogramm gehört auch die Museumsnacht am 21. Januar 2011.

Begleitprogramm

Kabinettstücke 27: Kehrseite
Was auf den Böden von Spieleschachteln steht.
Kabinettausstellung 09.02. – 07.03.2011

Führung
24.10., 07.11., 05.12.2010 und 13.02., 27.03.2011, 11.15 Uhr. Bernhard Graf

Spiel mit!
20.10., 17.11., 15.12.2010 und 12.01., 09.02., 09.03.,
06.04., 04.05.2011, jeweils 19.30 – 21.30 Uhr.
Erwachsene mit Freude am Spielen setzen sich zusammen. Wer Lust hat, bringt seinen persönlichen
Spiele-Favorit
mit. Museumseintritt

Spieleflohmarkt
06.11.2010, 14 –17 Uhr
Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, Würfelspiele.
Platzreservierung bis 01.11.2010 während den Öffnungszeiten des Museums

Memory-Turnier
Runde 1: 06.02.2011, 14 – 16 Uhr
Runde 2: 06.03.2011, 14 – 16 Uhr
Endrunde: 03.04.2011, 14 – 16 Uhr
Anmeldung 22.01. – 01.02. während
den Öffnungszeiten des Museums

Mittwoch-Matinée
08.12.2010, 10 –12 Uhr

Museumsnacht
21.01.2011, 18 – 02 Uhr

Virtueller Blick in die Sammlung
mit Bernhard Graf:
Glück im Spiel. Artenvielfalt bei Spielen
25.01.2011, 19.30 Uhr
Rot, Gelb, Grün, Blau
Über die Gestaltung von Spielen
22.02.2011, 19.30 Uhr
Carlit, Spear & Schmidt
Woher die Spiele kommen
15.03.2011, 19.30 Uhr
Rheinreise. Spiele als Zeitspiegel
12.04.2011, 19.30 Uhr

Mordnacht im Museum
30.03.2011, 13.04.2011, 20 – 22 Uhr
Spielen Sie live eine Rolle im Detektivspiel
«Cluedo»! Platzzahl beschränkt. Anmeldung
bis 25.03.2011, CHF 10.–

Familiensonntag «Eile mit Weile»
08.05.2011, 11 – 17 Uhr
Stündlich wechselndes Programm. Tagespass CHF 7.–
(Kinder), 10.– (Erwachsene), Familienpass reduziert

Spielzeugmuseum, Dorf- und Rebbaumuseum Riehen
Täglich 11 – 17 Uhr, Dienstag geschlossen.
Baselstrasse 34, 4125 Riehen. 061 641 28 29. www.riehen.ch
24., 25., 31.12. 2010 sowie 1.1., 14.– 17. 3. 2011 geschlossen

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.