Dienstag, 17. April 2012

MundArt


Bad Zurzach.-
Das MundArt Festival in Bad Zurzach hat sich der "Erzählkunst" und den "Volxtönen" verschrieben. Alle zwei Jahre finden, dieses Mal vom  11. - 13. Mai - hier nicht nur Erzähler aus der Schweiz, sondern auch die besten Vertreter dieses Genres aus Österreich, Deutschland, England, Belgien und Norwegen eine Bühne. Das Wort führt Regie, wenn die insgesamt fünfzehn Erzähler mit ausdrucksstarker Stimme und ausgefeilter Gestik in die wundersame und magische Welt der Märchen, Sagen und Erzählungen entführen.

"Die Schweiz erzählt" heisst es zum Auftakt des Festivals am Freitag, 11. Mai im Gemeindezentrum Bad Zurzach. An diesem Abend werden "Erzählkunst und Volxtöne" zu einem stimmungsvollen Ganzen verwoben. Mit dabei sind: Jürg Steigmeier, Die Gebirgspoeten light mit Rolf Hermann und Matto Kämpf, Katharina Ritter, Clo Bisaz mit Geiger und der Hitziger Appenzeller Chor.

Der "Internationalen Geschichtenmarkt" rund um die Verenakirche bietet am Samstag und Sonntag 12. und 13. Mai allen Besuchern die Möglichkeit mit Erzählern aus aller Welt tief in eine magische und phantastische Welt voller Geschichten, Sagen und alter Mythen einzutauchen. Die Erzählbeiträge werden umrahmt mit kulinarischen Leckereien und musikalischen Beiträgen. Dazu dreht sich das handbetriebene Karussell "Kreisreisen" mit Gitarrenspiel und Gesang. Der Markt ist geöffnet am Samstag von 14 - 19 Uhr und am Sonntag von 13 - 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nur die Erfahrung des Fremden lässt uns das Eigene begreifen. Darum heisst es am Samstag, 12. Mai um 20 Uhr im Gemeindezentrum Bad Zurzach: Ohren auf - die Welt erzählt. Zwei international bekannte Erzählerinnen, Jan Blake, eine Engländerin mit jamaikanischen Wurzeln und Ragnhild A. Moerch aus Norwegen, entführen ihr Publikum in ferne Länder und fremde Kulturen.

Am 13. Mai ist Muttertag und deshalb ganz der Familie gewidmet. Der Morgen beginnt mit einem Muttertagsbrunch ab 10.30 Uhr im Parkhotel Bad Zurzach. Hier wird die ganze Familie mit einem kulinarischen Gaumenschmaus verwöhnt. Garniert wird dieser aussergewöhnliche Anlass mit kurzen Erzählhäppchen und flotten Volxtönen, vorgetragen vom Trio Thürler-Mosimann & Aeschbacher.

Die Märchen der Gebrüder Grimm sind hierzulande jedem Kind vertraut, aber wer kennt die vielen Variationen die sich unsere europäischen Nachbarn erzählen? Jürg Steigmeier, Katharina Ritter, Martin Ellrodt, Ragnhild A. Moerch und Joe Baele haben sich auf eine Spurensuche begeben und präsentieren ihre Schätze bei "Spiel-Art" am Sonntag 13. Mai um 16.30 Uhr in der Reformierten Kirche Bad Zurzach.
www.mundart-badzurzach.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.