Montag, 4. Mai 2009

42 Krumme Touren

von Petra Gabriel

3land/Bodensee.- Friedliche Nachbarn? Von wegen. Jetzt sind krumme Touren angesagt. Den entsprechenden Wanderführer hätten wir auch schon: Frei nach dem Motto "Kein Ort ohne Mord" sind 42 renommierte Krimiautorinnen und -autoren ins deutsch-schweizerische Grenzgebiet gekommen, um über ausgewählte Ortschaften einen Kurzkrimi zu schreiben. Entstanden sind Kurzgeschichten, die die dunkelsten Geheimnisse dieser friedvollen Region ans Tageslicht bringen. Und alle laufen sie auf der Criminale in Singen zusammen, die am 6. Mai in Singen beginnt. Dort sind viele der 42 bei Lesungen anzutreffen.
Was, Sie können sich nicht vorstellen, dass im sonnigen Klettgau dunkle Kräfte wirken? Oder im idyllischen Eigeltingen? Das ist ein Irrtum. Das gilt ebenfalls für das schweizerische Löhningen - ein "außerst hübsches Dörfchen mit Weinbergen, schönen, heutzutage größtenteils umgebauten Bauernhöfen, idyllischen Gässchen, zu Brunnen umgestalteten Pferdetränken. Und die Einwohner, wenn man sie kennenlernt sind sie freundlich, herzlich, hilfsbereit"... Egal, bei welcher Geschichte man die beiden Bände aufschlägt, den mit der aufgedruckten deutschen oder den mit der Schweizerflagge, immer wieder findet der "geneigte Leser" solche Beschreibungen der Autoren (in diesem Fall von Beate Baum, Schweizer Flagge) und erkennt: Es fordert viel Kreativität, um die im Dunkel ans Licht zu bringen.

Doch jede der 42 Krimi-Minis, wie geschaffen um mit ihnen - wie dereinst die berühmte Mimi - ins Bett oder auch in den Liegestuhl zu gehen, hat üble Machenschaften enthüllt. Seitenhiebe inklusive. Denn wie das so ist bei Nachbarn, die kleinen Sticheleien hinüber und herüber - in diesem Fall zumeist in der Region Untersee - erhalten nicht nur die Freundschaft, sondern beleben sie sogar. Einige Ausreißer rheinabwärts und ins Hinterland gibt es auch - bis hin ins ziemlich westlich gelegene Rheinfelden.

Wie schon gesagt, die Bücher sind Krimi- und Tourenführer in einem. Zu jeder Geschichte haben die Autoren aufgelistet, was ihnen am jeweiligen Städtchen auffiel, wieviel Menchen dort leben, wie der Bürgermeister heißt und wie sie sich da so gefühlt haben. Wer sich auf ihren Spuren ins kriminalistische Milieu begeben will, benötigt nur diese beiden Bücher für seine krummen Touren, hie und da den Zug oder das Fahrrad. Und selbstredend einen Rücksack und gute Wanderstiefel zur Vermeidung von Untiefen und Stolpersteinen. Eine entsprechende Landkarte ist auch dabei. Die Bücher gibt es nicht nur im Doppelpack,sondern auch einzeln - im Buchhandel und beim Gmeinerverlag Meßkirch.
Infos:
Barbara Grieshaber, Siegmund Kopitzki, Paul Ott (Hrsg.)
Gefährliche Nachbarn (D / CH)

Doppel-Anthologie mit Banderole
Erscheinungstermin: Februar 2009
Seiten: 644 / Abb.:
12,0 cm x 20,0 cm
Paperback
ISBN 978-3-89977-812-0
18.90 EUR

Die Herausgeber:
Barbara Grieshaber, 1951 in Hüfingen/Schwarzwald-Baar-Kreis geboren, nach dem Abitur Studium an der Fachhochschule für Bibliothekswesen in Stuttgart, seit 1975 als Dipl.-Bibliothekarin bei der Stadtbücherei Singen/Htwl. Mitglied der Jury "Erzählzeit in Singen" und der "Soko Criminale Singen".

Siegmund Kopitzki, geb. 1951 in Lauenburg/Polen. Abitur in Singen/Htwl. Studium der Germanistik, Geschichte und Politik an den Universitäten Konstanz und Sussex/England. Lebt in Konstanz als Kulturredakteur. Herausgeber einiger Anthologien, Beiträge für Lexika, Kunstkataloge etc. Mitglied der Jury der "Erzählzeit Singen" und der "Soko Criminale Singen".

Paul Lascaux ist das Pseudonym von Paul Ott, geboren 1955, aufgewachsen in Goldach am Bodensee und in St. Gallen, seit 1974 wohnhaft in Bern. In den letzten 30 Jahren veröffentlichte er neben zahllosen journalistischen Arbeiten vor allem Kriminalromane und kriminelle Geschichten.

Herausgeber Barbara Grieshaber und Siegmund Kopitzki (deutsche Nachbarn):
Sabina Altermatt (CH), Christoph Badertscher (CH), Daniel Badraun (CH), Oliver Buslau (D), Monika Buttler (D), Carsten Sebastian Henn (D), Peter Höner (CH), Felix Huby (D), Sam Jaun (CH), Franz Kabelka (A), Gabriele Keiser (D), Ulrich Knellwolf (CH), Edith Kneifl (A), Erwin Kohl (D), Paul Lascaux (CH), Jutta Motz (CH), Niklaus Schmid (D), Susy Schmid (CH), Heinrich Steinfest (A), Manfred Wieninger (A), Verena Wyss (CH), Peter Zeindler (CH).

Herausgeber Paul Ott (Schweizer Nachbarn)
Nessa Altura (D), Mischa Bach (D), Beate Baum (D), Ulrike Blatter (D), Horst Bosetzky, -ky (D), Mitra Devi (CH), Horst Eckert (D), Doris Gercke (D), Gunter Gerlach (D), Alexandra Guggenheim (D), Uta-Maria Heim (D), Michael Kibler (D), Sandra Lüpkes (D), Beate Maxian (A), Milena Moser (CH), Theo Pointner (D), Friederike Schmöe (D), Jochen Senf (D), Sabine Thomas (D), Jan Zweyer (D).

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.