Mittwoch, 12. August 2009

Basel: Herrschaft im Raum (bis 3. 1. 2010)

Basel.- Monica Bonvicini (*1965 in Venedig, lebt in Berlin) und Tom Burr (*1963 in New Haven, Connecticut, lebt in New York) zählen für manche zu den bedeutendsten Vertretern der internationalen Gegenwartskunst. Ihr gemeinsames Interesse gilt den funktionalen Bestimmungen sozialer Räume, ihrer jeweils spezifischen psychologischen, gesellschaftlichen wie geschlechtsspezifischen Konventionen. Das Basler Kunstmuseum zeigt vom 5. September bis 3. Januar 2010 eine Ausstellung ihrer Werke.

Dieses verbindende Interesse manifestiert sich in ganz unterschiedlichen Fotografien, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Immer jedoch stellt sich im Werk beider die Frage nach den Herrschaftsverhältnissen, die sich in Architektur, Verhalten und Handeln spiegelt. Auch ist die Begeisterung für geradezu libidinös besetzte Oberflächen und Materialen eine Klammer, welche die künstlerische Produktion von Monica Bonvicini und Tom Burr zusammenbringt. Erstmals widmet sich eine Ausstellung der Begegnung von beiden Künstlern, die im Gegenüber der Arbeiten ihre teils ähnlichen, teils widerstreitenden ästhetischen Strategien sichtbar machen möchte.

Im Zentrum der Ausstellung steht der Gebrauch von öffentlichen und privaten Räumen als eine vom menschlichen Körper abgeleitete Vorstellung. Hier begegnen sich die Arbeiten im gemeinsamen Bezugspunkt zur Minimal Art und hier trennen sich die Werke durch ihre je andere formale Umsetzung. Das perspektivisch verbindende der Ausstellung setzt auf die sensible Fähigkeit der Künstler, den politischen und historischen Implikationen nachgehen zu wollen. Die Verknüpfung der Arbeiten im gemeinsamen Ausstellungsraum wird den institutionskritischen Reflexionshorizont beider Künstler herausarbeiten. Darüber hinaus wird deutlich, dass Orte und Objekte nicht einfach als neutrale Werte verstanden werden können, sondern als gesellschaftliche Konstruktionen, an denen sich Machtverhältnisse manifestieren.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München, und war dort in veränderter Form vom 30. Mai bis 16. August 2009 zu sehen. Begleitend zur Ausstellung ist Monica Bobnvicini und Tom Burr jeweils ein separater Katalog gewidmet, die im DuMont Buchverlag erschienen sind.

Abbildung: Tom Burr; Vinyl, 1965, 2004. Vinyl, Kabel; Private Collection

Öffnungszeiten: Di bis So 9 - 19 Uhr

Monica Bonvicini/Tom Burr
5. September 09 bis 3. Januar 10
Kunstmuseum Basel
St. Alban-Graben 16
CH - 4010 Basel
0041 (0)61 20662-62
http://www.kunstmuseumbasel.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.