Freitag, 7. August 2009

Kammermusik im Kursaal

Bad Säckingen.- Der 63. Zyklus der Säckinger Kammermusik-Abende präsentiert sich mit renommierten Künstler ebenso wie mit jungen Solisten, die am Beginn vielversprechender Karrieren stehen. Die Werke, die zur Aufführung kommen, nehmen auch Bezug auf Jahrestage 2009/2010: So stehen die 200. Geburtstage von Frédéric Chopin und Felix Mendelssohn Bartholdy an, aber auch das Gedenken des 200. Todestages von Joseph Haydn. – Sämtliche Konzerte finden wieder sonntags am 19:30 Uhr im Bad Säckinger Kursaal statt.

Die neue Saison beginnt am 13. September 2009 mit dem Kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub und der erst zwanzigjährigen, mit vielen Auszeichnungen bedachten Solistin Elena Graf, Geige. Das 1984 gegründete, aus 19 Streichern bestehende Orchester hat sich unter anderem der Förderung hervorragender junger Künstler gewidmet und bringt mit Elena Graf Johann Sebastian Bachs (1685-1750) Violinkonzert Nr. 2, E-Dur BWV 1042 zur Aufführung, des weiteren Franz Schuberts (1797-1828) Ouvertüre c-Moll D 8 für Streicher sowie Peter I. Tschaikowskys (1840-1893) Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48.

Ein besonderes Ereignis ist der Klavierabend mit Jinsang Lee am 8. November 2009. Der Südkoreaner Jinsang Lee gewann im Juni den 1. Preis des Concours Géza Anda 2009 und errang auch alle weiteren Preise dieses Wettbewerbs: den Mozart-Preis, den Schumann-Preis sowie den Publikumspreis. In Bad Säckingen spielt Jinsang Lee von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Lieder ohne Worte op. 19 No. 1, op. 67 No. 3, op. 19 No. 3, op. 38 No. 6, op. 67 No. 4, op. 19 No. 5, op. 53 No. 4, Ferdinand Hiller (1811-1885): 3 Caprices op. 14; Sonate op. 47, Frédéric Chopin (1810-1849): Introduktion und Variationen E-Dur op. 12, 3 Nocturnes op. 15, 3 Mazurkas op. 59, Introduktion und Rondo op. 16.

Das Saxophontrio Sax Allemande zeigt am 6. Dezember 2009 auf beeindruckende Weise, wie man nur mit Saxophonen die großen Leidenschaften der Helden und Primadonnen der Opernbühne nachstellen kann. Zu hören sind von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Arien aus „Don Giovanni“, Stefan Zorzor (*1932): Carmen ibericum nach Georges Bizet, Peter I. Tschaikowsky (1840-1893): Nussknacker Suite, Ludwig van Beethoven (1770-1827): Variationen über „Reich mir die Hand mein Leben“ und George Gershwin (1898-1937): Songs aus „Porgy and Bess“.

„Brilliant and lucid, rich in nuance and power“ schrieb The New York Times über das Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl. Sie zählen zu den besten Klavierduos der Welt und sind das einzige Professoren-Klavierduo Deutschlands. Die einzigartige Verschmelzung ihres freien Spiels wird gelobt als das eines Solisten mit vier Händen. Am 7. März 2010 spielen sie Werke für zwei Klaviere, Johannes Brahms’ (1833-1897) Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56 b, Wolfgang Amadeus Mozarts (1756-1791) Sonate D-Dur KV 448, George Gershwins (1898-1937) Rhapsody in Blue (Originalfassung des Komponisten) sowie Maurice Ravels (1875-1937) La Valse.

Zum Abschluss der Saison am 11. April 2010 gibt es ein Wiederhören mit dem international renommierten und bei den Säckinger Kammermusik-Abenden bestens bekannten Künstlern Heidrun Holtmann, Klavier, und dem Streichquartett Concertino München. Auf dem Programm stehen zwei Klavierkonzerte von Frédéric Chopin (1810-1849), Klavierkonzert f-Moll op. 21 und Klavierkonzert e-Moll op. 11 sowie Felix Mendelssohn Bartholdys (1809-1847) Streichquartett a-Moll op. 13.

Abonnements zu € 65 (Kat. I) und € 52 (Kat. II) sind ab sofort erhältlich in der Tourismus GmbH Bad Säckingen, Waldshuter Str. 20, Telefon 07761/5683-0, im Gloria-Theater, bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und des Südkuriers sowie unter www.reservix.de. Abos sind 30% günstiger als Einzeleintrittskarten. Diese können ab Ende August/Anfang September zu € 18, ermäßigt € 16 (Kat. I), und € 15, ermäßigt € 13 (Kat. II), erworben werden. Ermäßigungen erhalten Schüler und Studenten bis 25 Jahre, Schwerbeschädigte ab 75% sowie Gästekarten- und BZCard-Inhaber.

Abbildung: Heidrun Holtmann, Klavier, gastiert am 11. April 2010 wieder in bad Säckingen

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.