Montag, 21. Dezember 2009

Familienkonferenz

Foto: Familienkonferenz. Quelle: Theater Freiburg

Freiburg.-
100 Jahre Erziehung - und nichts daraus gelernt? Die "Familienkonferenz" in Form der Wahlfamilie Liebe tagt am 10. Januar im Theater Freiburg und versucht herauszufinden, wie man Kinder am besten großzieht. Die Familie Liebe hockt im Konferenzraum und rührt im Kaffee. Das Erziehungsgespenst, auch Zeitgeist genannt, möchte gleich zu Anfang die wichtigste Regel jeder Erziehung unter die Leute bringen: "Nicht Zeit gewinnen, sondern Zeit verlieren!"

In diesem Stück erzählen 17 Mitglieder der Wahlfamilie "Liebe" zwischen zehn und achtzig Jahren die Geschichte einer Familie in fünf Generationen von 1890 bis 2010. Entstanden ist die "Erziehungssaga" aus Interviews mit Menschen unterschiedlichsten Alters, in denen nach Regeln gefragt wurde, nach Strafen und Belohnungen, nach Unterschieden zwischen Mamas und Papas Erziehung, sowie aus Erziehungsliteratur verschiedenster Zeiten.

Ein Jahrhundert wird besichtigt: Von der "schwarzen Pädagogik", wo das Verderben in den Kindern wohnte und nur ein "heiliger Krieg" es wieder austreiben kann (wie auch jüngst in dem eindrucksvollen Film "Das weiße Band" demonstriert), über die antiautoritäre Revolution bis zum Erziehungsdschungel, in dem wir heute herumtappen. In dieser "Familienkonferenz" können endlich die Enkelinnen in die Haut ihrer Ururgrossmütter schlüpfen, Väter in Mütterröcke und Eltern in die Kinderschuhe. Die ideale Familie hat es offenbar so wenig gegeben wie die ideale Erziehung. Und was hält dieses Wahnsinnsunternehmen zusammen? "All you need is love"?

Projektleitung: Viola Hasselberg, Inga Schonlau / Bühne & Kostüme: Viva Schudt

Mit: Kim Endres, Vera Förschner, Ella Jäger, Susanne Jäger, Heidi Meyer-Lange, Sonja Osswald, Annette Schuck; Stefan Brandhorst, Erik Brauer, Arne Busch, Holger Geppert, Christian Höbler, Axel Knobloch, Hans-Martin Marstaller, Lukas Schuck, Finn Schuck, Finn Siemer.


Weitere Vorstellungen, jeweils um 18 Uhr: Freitag, 15.1.2010, Sonntag, 17.1.2010, Freitag, 29.1.2010, Sonntag, 31.1.2010, Freitag, 5.2.2010, Samstag, 6.2.2010, Mittwoch, 24.2.2010, Freitag, 26.2.2010 ,

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.