Freitag, 16. April 2010

Brüder im Geist


Abbildung: pvc-Homepage

Freiburg.- Choreograph Graham Smith und Regisseur Tom Schneider planen mit pvc die totale Tanzattacke - am Donnerstag, 29. April 2010 um 20 Uhr bei der Freiburger Premiere von "Macht und Rebel", frei nach dem Roman des norwegischen Autors Matias Faldbakken.

Macht und Rebel verstehen sich wunderbar: in ihrer Ablehnung der Welt und ihrer Vorliebe für pinkfarbene String-Tangas. Sie lieben Amphetamin und Sex mit Problemkindern. Gemeinsam inszenieren sie eine finale Splatterorgie, in der sie die links-anarchistische Szene und gewaltbereite Immigrantenkinder auf Speed gemeinsam die Konzernzentrale eines Global Players stürmen lassen. Mit einem aus Hass gespannten Katapult schleudern Macht und Rebel Körper, Sprache, Geschichte, Revolution, Rausch, Pädophilie und Nazizeichen gegen die Oberfläche des globalen Marketings als gnadenlose Attacke auf die Konsensgesellschaft.

pvc inszeniert den Roman als einen gesampelten Abend für Tanz, Schauspiel und Rockband.

Choreographie: Graham Smith / Regie: Tom Schneider / Bühne: Jens Dreske
Kostüme: Franziska Jacobsen / Musik: Thomas Jeker / Lichtdesign: Andreas Grüter / Dramaturgie: Inga Schonlau, Wolfgang Klüppel
Mit: Murielle Elizéon, Alice Gartenschläger, Monica Gillette, Kate Harman, Bea Koller, Angelika Thiele; David Dreyer, Georg Hobmeier, Thomas Jeker, Tommy Noonan, Konrad Singer, François Terrapon

Weitere Vorstellung im Mai: Samstag, 8.5., 20 Uhr

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.