Samstag, 19. März 2011

Spielen für Japan

Orchester der Oper Zürich

Zürich.- Das Orchester der Oper Zürich bereitet in Zusammenarbeit mit der Glückskette ein Benefizkonzert zugunsten der Katastrophenopfer in Japan vor, denn: «Die Schreckensnachrichten und Fernsehbilder von den Verwüstungen in Japan nach dem Erdbeben und dem anschliessenden Tsunami lassen wohl niemanden kalt – ganz zu schweigen von der Sorge um die havarierten Atomkraftwerke. Die Mitglieder des Orchesters der Oper Zürich haben sich entschlossen, ihre Solidarität und ihr Mitgefühl mit dem japanischen Volk konkret zum Ausdruck zu bringen: Indem sie die Gage für das nächste Philharmonische Konzert kollektiv spenden und damit einen Beitrag leisten, die Not der Menschen im Norden Japans zu lindern und den Wiederaufbau der zerstörten Region, der sicher Jahre dauern wird, zu unterstützen.

Die Beziehungen des Zürcher Opernorchesters zu Japan sind vielfältig. Den Teilnehmern an der grossen Japan-Tournee des Opernhauses Zürich im Jahre 2007 (mit «La Traviata» und «Der Rosenkavalier») ist die überaus herzliche Aufnahme noch in lebhafter Erinnerung. Drei unserer Orchestermitglieder sind Japaner – einer davon ist Konzertmeister Keisuke Okazaki. Darüber hinaus bestehen familiäre Bindungen einzelner Orchestermitglieder in das fernöstliche Land.

Die «Glückskette» hat zugesagt, die organisatorische Verantwortung für den Einsatz der Spendengelder zu übernehmen und am Morgen des Konzerts in der Tonhalle auch Spenden von Seiten des Publikums entgegenzunehmen. Insofern können sich auch die Besucher des 4. Philharmonischen Konzerts der Initiative anschliessen. Dies hat auch der Chefdirigent des Opernhaus Zürich, Daniele Gatti, getan, der an diesem Morgen Gustav Mahlers Neunte Sinfonie dirigieren wird: Maestro Gatti wird seine Gage für dieses Konzert dankenswerterweise ebenfalls zur Verfügung stellen.

Spenden sind möglich auf das Postkonto 10-15000-6 mit dem Vermerk «Japan» oder
online unter www.glueckskette.ch

Orchester der Oper Zürich
Musikalische Leitung: Daniele Gatti, Cherdirigent Opernhaus Zürich
Gustav Mahler (1860-1911) - Sinfonie Nr. 9 D-Dur (1909/10)
Sonntag, 27. März 2011, 11.15 Uhr Tonhalle
www.opernhaus.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.