Freitag, 29. Juli 2011

Engelhaftes

Supertree, 2009. Fotografie zwischen Acryl, 100 x 100 cm; Courtesy Rotwand, Zürich

Aarau.- Marianne Engel (*1972) ist Preisträgerin des diesjährigen Manor Kunstpreises. Diese Auszeichnung ist Anlass für eine Einzelausstellung im Aargauer Kunsthaus. In ihren Fotografien, Objekten und Installationen geht die Aargauer Künstlerin der Faszination der Natur und des Lebens nach und offenbart geheimnisvolle Welten.

Marianne Engels geheimnisvolle Naturaufnahmen entstehen mit Vorliebe auf nächtlichen Streifzügen durch Feld und Wald. Mondschein, Strassen- oder Taschenlampen dienen ihr dabei als spärliche Lichtquellen. Dank langer Belichtungszeiten weisen die Bilder eine ausserordentliche farbliche Intensität auf. Ihre Fotografien offenbaren dem Betrachter das, was dem Auge bei Tage oft verborgen bleibt. Für die Ausstellung im Aargauer Kunsthaus schafft die Künstlerin neue Installationen, welche sie mit einer Auswahl an Fotografien kombiniert.

Ihre Faszination für die Natur und ihre Beschaffenheit manifestiert sich in den installativen Arbeiten ebenso wie in den Bildern. Fundstücke wie Pilze, Moos und Baumstrünke oder ausgestopfte Tiere finden in ihrer raumgreifenden Arbeit eine besondere und überraschende Verwendung. Unter Einbezug verschiedenster Materialien, fluoreszierender Pigmente und Laserstrahlen, kreiert sie atmosphärische Räume und offenbart das Geheimnisvolle und Besondere, welches unter der Oberfläche alltäglicher Dinge liegt.

Marianne Engel (*1972, Wettingen) lebt und arbeitet in Zürich und Etzwil (AG). Nach dem Diplomabschluss in Biochemie an der Universität Zürich hat sie einige Semester Kunstgeschichte studiert.

Katalog: Begleitend zur Ausstellung erscheint der Katalog «Marianne Engel». Die Publikation (D/E) enthält Texte von Sandi Paucic, Claudia Spinelli und Katrin Weilenmann. Hrsg. Katrin Weilenmann und Aargauer Kunsthaus, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg,2011. ISBN: 978-3-86984-228-8. Erhältlich ab dem 13. Oktober 2011.

Öffnungszeiten: Di bis So 10 - 17 Uhr, Donnerstag 10 - 20 Uhr, Montag geschlossen

Marianne Engel
Manor Kunstpreis 2011
19. August bis 6. November 2011
Vernissage: Do 18. August 11, 18 Uhr
Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
5001 Aarau
0041 (0)62 83523-30
www.aargauerkunsthaus.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.