Sonntag, 10. Juli 2011

Vierter Zapfenstreich

Basel.- Das Basel Tattoo - das nach dem Edinburgh Tattoo grösste Military Tattoo der Welt - präsentiert weltbekannte Ohrwürmer, originelle Choreographien und eine brillante Lichtshow vor der wunderschönen historischen Kulisse der Kaserne in Basel. Im In- und Ausland äusserst beliebt, sind die Tickets für alle Vorstellungen jeweils in kurzer Zeit ausverkauft. Tickets aus zurückgegebenen Kontingenten kommen allerdings wieder in den freien Verkauf. zu buchen sind sie über den Webshop (nur Tickets ohne Zusatzleistungen) oder direkt im Basel Tattoo Shop, Tel. +41 61 266 1000.

Seit der Premiere 2006 liessen sich 360.000 Zuschauer in den Bann dieses Events ziehen. Vom 16. bis 23 Juli werden erneut über 1000 Mitwirkende "der besten Repräsentationsorchester aus aller Welt eine mit Highlights gespickte Show bieten und die Arena in ihren Grundfesten vibrieren lassen", so die Ankündigung auf der Homepage.

Die ersten Lastwagen rollen über den Innenhof der Kaserne. Der Aufbau der Arena für das sechste Basel Tattoo hat begonnen.Alles steht in den Startlöchern, endlich ist der Startschuss für den Aufbau der Arena gefallen! Rund 40 Angehörige der Schweizer Armee, sind gemeinsam mit der Firma Nüssli für den Aufbau zuständig. Als Schirmherr des Basel Tattoo unterstützt das Eidg. Department für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, VBS, die Crew von Basel Tattoo beim Arenaaufbau und -abbau.

Offiziell ist die Aufbauphase am 15. Juli beendet, wenn die Arena durch Feuerpolizei Basel abgenommen wird. Die Proben in der Arena und der Messe Halle 1 beginnen jedoch bereits am 13. Juli. Ab dem 10. Juli treffen die Mitwirkenden ein und werden Basel wiederum für sich einnehmen.

«Tattoo» stammt aus dem Holländischen: Im 17. Jahrhundert wurde mit dem Satz «doe den tap toe» («mach den Hahnen zu») auf Befehl des Kommandanten der Bierhahnen geschlossen. Dieses Signal wurde meistens von einem Trommler oder Pfeifer gespielt. Die englische Sprache bildete dann aus dem holländischen Zapfenstreich das Wort «tattoo». Im Laufe der Zeit ist der Zapfenstreich oder eben «tattoo» zum Synonym für entsprechende Musikfestivals geworden.
www.baseltattoo.ch/de/

Übrigens: Berlin ist im November 2011 Geburtsstätte des neuen Berlin Tattoo mit 600 Mitwirkenden der besten Repräsentationsorchester aus Deutschland, Europa und Übersee. Während vier Shows an drei Tagen zeigen nicht nur Spitzenmusiker aus ganz Europa sondern auch hochkarätige Gäste aus den USA dem Publikum Leckerbissen ihres Repertoires. Darunter die HM Royal Marines aus Schottland, die Koninklijke Militaire Kapel ‚Johan Willem Friso‘ aus den Niederlanden, Highland Dancers sowie weitere erstklassige Formationen aus Deutschland, der Schweiz und den USA.
Mehr Informationen und Ticketbestellungen über www.berlintattoo.com

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.