Donnerstag, 25. August 2011

dies & das & die neue Saison

3land.- Die Urlaubszeit nähert sich langsam ihrem Ende, der Reigen der Saisoneröffnungen beginnt - und einige Institutionen machen ihren Freunden auch gleich ein Geschenk: Zur Eröffnung der neuen Konzertsaison offeriert das Sinfonieorchester Basel der Bevölkerung ein Gratiskonzert auf dem Letziplatz im St. Alban-Tal (zwischen Papiermühle und alter Stadtmauer). Auf dem Programm stehen zwei populäre Werke aus der Heimat des Chefdirigenten Dennis Russell Davies: Die Sinfonischen Tänze aus West Side Story von Leonard Bernstein und die Sinfonie Aus der Neuen Welt von Antonín Dvorák. Das Konzert findet am Sonntag, 28. August, statt. Konzertbeginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.


Junge Welt

Unter dem Titel «Geschichten im Park» veranstaltet das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt am 28. August zum zweiten Mal das grosse Vorlesefest für Kinder ab drei Jahren und Familien im Kannenfeldpark. Vorgelesen wird in acht verschieden grossen mongolischen Jurten. Diese Jahr sind es zwei mehr, denn es wurden nicht nur die Kindergärten eingeladen, sondern auch die 1. Klassen der Primarschulen. Vorgelesen wird von Persönlichkeiten aus Basel, darunter Autorinnen und Autoren, Kulturschaffende und Mitglieder des neugeschaffenen Clubs der Vorlesenden.
Die Kinder erhalten eine Mitmachkarte, die nach jedem Vorlesebesuch gelocht wird. Hat ein Kind drei Lesungen besucht, erhält es eine Glacé. Mit der vollen Karte kann es an einem Verlosungswettbewerb teilnehmen. Zu gewinnen sind Büchergutscheine, die von der Thalia Bücher AG zur Verfügung gestellt werden.
Das Vorlesefest beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Gelesen wird zwischen 11 und 17 Uhr mit einer Pause von 13 bis 14 Uhr. Pro Stunde finden zwei Lesungen à 20 Minuten statt und zwei Pausen à 10 Minuten. Während der Pausen können die Zuhörenden die Jurte wechseln. Beim Rondell an der Gartenbar «Zum lesenden Drachen» können sich Kinder und Familien zu günstigen Preisen verpflegen. Gipfeli gibts ab 10 Uhr. Der Grill ist ab 12 Uhr in Betrieb.

Das Vorlesefest findet bei jeder Witterung statt.


Literatur

Donnerstag, 25. August 2011, 19 Uhr, ist Eröffnung der neuen Saison im Literaturhaus Basel mit Buchvernissage mit Apéro: Franz Hohler, Der Stein, Moderation: Christine Lötscher.
Was hat einen jungen Mann während einer Demonstration dazu getrieben, einen Stein neben sich aufzuheben und ihn in die Menge zu schleudern? Manchmal ist das, was uns als Zufall erscheint, voller Zwangsläufigkeit und das, was wir für Notwendigkeit halten, ist in Wahrheit nichts als Zufall. Unterhaltsam und mit dem ihm eigenen Sinn für das, was sich unserem Alltag nicht fügen will, kreisen Franz Hohlers Erzählungen um Ereignisse, mit denen niemand rechnet, die aber umso zielstrebiger geschehen.
Franz Hohler (*1943 in Biel) ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Erzähler und wurde u. a. 2005 mit dem Kunstpreis der Stadt Zürich und 2008 mit dem Salzburger Ehrenstier für das kabarettistische Gesamtwerk ausgezeichnet. Er lebt in Zürich.

->LITERATURHAUS BASEL, Barfüssergasse 3; Eintritt 17.-/12.- CHF, Vorverkauf durch alle Ticketino-Vorverkaufsstellen (www.ticketino.com), wie etwa das Kulturhaus Bider & Tanner, Aeschenvorstadt 2, CH-4010 Basel, Tel: 061 206 99 96,
ticket@biderundtanner.ch


Musik

La troisième édition du concert annuel donné par l’Orchestre et l’Association SEM en faveur des habitants de la côte Est de Madagascar présentera l’Opéra Carmen de Bizet et sera donné le dimanche 11 septembre 2011, à 17h00, à l'Eglise Réformée Saint-Paul de Strasbourg.
Tous ceux qui aiment la musique classique ou souhaiteraient découvrir cet univers sont chaleureusement conviés à passer une soirée riche d’émotions en notre compagnie. Les bénéfices du concert seront intégralement utilisés pour le financement de projets tels que la construction d’adductions d’eau potable, la formation des acteurs locaux et la sensibilisation des villageois à la lutte contre la déforestation.
Tarifs : 15 euros plein tarif, 12 euros Carte Cezam, 8 euros Tarif réduit.
Réservations : contact@semada.org, www.semada.org


dies & das

Am Freitag steigt die letzte danzeria open-air disco 21-02h im Restaurant Sonnenbad St. Margarethenin Basel. Wenn das Wetter hält, gibts ein rauschendes Finale. Vor vier Jahren setzten sich der Verein danzeria und Susanne Pascale, die Wirtin des Restaurants Sonnenbad St. Margarethen, zum ersten Mal zusammen. Das Restaurant, in dem gelegentlich Konzerte veranstaltet werden und das für private Anlässe gemietet werden kann, sollte mit der danzeria open-air disco in den Sommermonaten Tanz-, Sound- und Freiluftbegeisterten den speziellen Rahmen für ihre Freiluftnächte bieten.
Das Ende der danzeria open-air im Restaurant Sonnenbad St. Margarethen steht in direktem Zusammenhang mit dem Rücktritt von Susanne Pascale als Wirtin des Restaurants. Die Vorstellungen über die Ausrichtung und weitere Bewirtschaftung des Restaurants gehen im dahinter stehenden Trägerverein Vitaswiss noch auseinander. Der Verein danzeria wünscht sich, dass die Luft dort zum Tanzen nicht eng wird. Aber ob hoch über dem Gundeli oder anderswo in Basel: danzeria-Sound unter sommerlichem Sternenhimmel werden wir unserem Publikum auch nächstes Jahr bieten.
(Veranstaltungs-/Wetterinfo: danzeria-INFO-Box 079 278 97 98)


Zum Vormerken

Das Monti in Frick meldet für September:
  • Luka Bloom, Konzert mit dem Irischen Singer/Songwriter am Mi 14. Sept. 20:15. Fr. 30.00 www.lukabloom.com;
  • Heinz de Specht, Musikkabarett mit den Multiinstrumentalisten am Mi 21. Sept. 20:15. Fr. 28.00 www.heinzdespecht.ch;
  • Sina, "ich schwoeru" Live mit ihrer Band am Mi 28. Sept. 20:15. Fr. 32.00 bis 42.00 www.sina.li;
  • Helga is Bag, Kabarett mit Regula Esposito (ehemals Acapickels) am Mi 5. Okt. 20:15. Fr. 38.00 www.helga-is-bag.ch
fricks monti - restaurant bar kino kulturbuehne
Kaistenbergstrasse 5 / CH-5070 Frick (AG)
Fon +41 62 871 04 44
mailto: info@fricks-monti.ch www.fricks-monti.ch


Letzte Links

Das neue Monatsprogramm des Literaturhauses Zürich ist erschienen! http://tiny.cc/3eoa0

Orchestre philharmonique de Strasbourg
– Rentrée 2011;
La nouvelle saison: http://tiny.cc/lspr3

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.