Montag, 9. Juli 2012

In menschlicher Gestalt

Freiburg.- Zum Abschied der langjährigen Direktorin Eva Gerhards präsentiert das Naturmuseum Freiburg von Freitag, 29. Juni 2012, bis Sonntag, 24. Februar 2013, die Ausstellung „In menschlicher Gestalt – Schätze der Ethnologischen Sammlung“, die in gewisser Weise Menschen und Götter miteinander verbindet. Denn übernatürliche Wesen, Götter, Geister, Heilige und Ahnen werden in den Kulturen der Welt häufig in menschlicher Gestalt dargestellt und gesellen sich zu Abbildern von realen Persönlichkeiten.

Die Ethnologische Sammlung der Städtischen Museen Freiburg birgt einen reichen Schatz solcher Arbeiten, darunter Meisterwerke der religösen Kunst und faszinierende Objekte aus dem familiären Gebrauch. In der neuen Ausstellung zeigt das Naturmuseum eine spannende und abwechslungsreiche Auswahl. 3.000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte der Welt werden hier lebendig: Das älteste Objekt entstand in Ägypten um 1.000 v. Chr., das jüngste wurde 1990 von einer Aborigine-Künstlerin gemalt. Präsentiert werden Gottheiten aus dem Alten Ägypten und dem vorkolonialen Lateinamerika, rituelle Masken und Ahnenfiguren aus Afrika, Ozeanien, Nord- und Südamerika sowie hinduistische und buddhistische Götter und Heilige aus Asien.

Die künstlerischen Ansätze sind vielfältig. Sie reichen von extremem Naturalismus über Idealisierung bis hin zu radikaler Abstraktion oder Fokussierung auf bestimmte körperliche Attribute. Dennoch zeigen sich nicht nur Gegensätze, sondern auch erstaunliche Parallelen, zwischen den traditionellen Kulturen und aktuellen Phänomenen.

Öffnungszeiten & Infos:
Das Naturmuseum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Öffentliche Veranstaltungen zur Ausstellung werden im Quartalsprogramm der Städtischen Museen Freiburg und unter www.freiburg.de/museen angekündigt. Informationen zu den Programmen für Schulen, Kindergärten und Gruppen erhalten Sie unter Telefon 0761 / 201-2504 oder per Mail an axel.demuth@stadt.freiburg.de.

„In menschlicher Gestalt“
bis Sonntag, 24. Februar 2013

Naturmuseum Freiburg
Gerberau 32
Freiburg
www.freiburg.de/museen

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.