Freitag, 24. August 2012

Tschaikowsky und Schweizer Volksmusik zur Saisoneröffnung

www.stubeteamsee.ch
Zürich.- Mit der «Stubete am See» findet die grösste Biennale der Neuen Schweizer Volksmusik unter anderem in der Tonhalle Zürich statt. Das Tonhalle-Orchester Zürich eröffnet unter der Leitung von David Zinman am 22. August seine 145. Konzert­saison mit Tschaikowskys 4. Sinfonie und seinem Violinkonzert, interpretiert von Artist in Residence Christian Tetzlaff.

Die neue Saison des Tonhalle Orchesters steht unter dem Motto «Saison russe» in Anlehnung an Diaghilevs Ballett-Compagnie und der für sie eigens von Igor Strawinsky komponierten Werke. Festlich-russisch eröffnet das Tonhalle-Orchester Zürich die Saison 12/13 mit einer Tschaikowsky-Trilogie unter der Leitung von Chefdirigent David Zinman. Es erklingen an drei Abenden die beliebtesten Werke interpretiert von hervorragenden Solisten: Das Violinkonzert D-Dur mit Christian Tetzlaff, das erste Klavierkonzert b-Moll, interpretiert von Tschaikowskys Landsmann Arcadi Volodos, sowie die Variationen über ein Rokoko-Thema mit dem norwegischen Cellisten Truls Mørk. Zudem sind die 4., 5. und 6. Sinfonie, die «Pathétique», im Rahmen des Tschaikowsky-Fests zu hören.

Tickets für alle drei Konzerte des Tschaikowsky-Fests sind für den Preis von zwei an der Billettkasse erhältlich.

Die «Stubete am See» steht unter der künstlerischen Leitung von Florian Walser, Klarinettist im Tonhalle-Orchester Zürich. Nicht nur 40 Konzerte finden am Wochenende vom 25. und 26. August statt, im Kongresshaus wird auch zu Tanzworkshops geladen, bei denen die Grundschritte des Schweizer Volkstanzes gelernt werden können: Schottisch, Polka, Mazurka und Walzer. An der «Stubete am See» sind im Kleinen und Grossen Saal der Tonhalle Zürich auch Premieren angesagt, darunter «Suisse Miniature» von Corin Curschellas oder «Klassik trifft Jodel» mit Nadja Räss und der Camerata Schweiz, sowie eine Uraufführung: «Schloffätanz» für ein 10-köpfiges Ländlerorchester von Markus Flückiger.

Am Samstag, den 1. September bieten die Mitarbeiter der Billettkasse von 10 bis 14 Uhr eine Abo-Beratung rund um die Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich an.

Zum Programm

Mi 22.08.12, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman Leitung
Christian Tetzlaff Violine, Arist in Residence
Tschaikowsky: Romeo und Julia, Fantasie-Ouvertüre; Violinkonzert D-Dur op. 35; Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Sa 25.08.12, ab 14 Uhr
So 26.8.12, ab 10 Uhr
Stubete am See
Programm: www.stubeteamsee.ch
Bühne 1: Tonhalle, Kleiner Saal Bühne 2: Tonhalle, Grosser Saal Bühne 3: Kongresshaus, Gartensaal Bühne 4: Bauschänzli
Veranstalter: Stubete am See in Zusammenarbeit mit der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Stadt Zürich und Pro Helvetia

Mi 29.08.12, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman Leitung
Arcadi Volodos Klavier
Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23; Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Sa 8.09.12, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman Leitung
Truls Mørk Violoncello
Tschaikowsky: Hamlet, Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare f-Moll op. 67; Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33; Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 «Pathétique»

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.