Mittwoch, 31. Oktober 2012

Daheim und anderswo

Foto: Sascha Neroslavsky
in der Ausstellung MOJAMO
Lörrach.- Im Lörracher Dreiländermuseum tut sich Spannendes. Noch bis 11. November sind Werke von Franz Danskin, einem Künstler der Region ausgestellt. Ab 16. November geht es fotografisch nach Moskau.

Seit seinem 118. Geburtstag am 14. Oktober zeigen das Museum Schopfheim, die Kulturfabrik Schopfheim und das Dreiländermuseum Lörrach drei Ausstellungen mit Werken des 1894 in Lörrach geborenen Künstlers Franz Danksin. Die Ausstellungen, eine Kooperation des Kunstvereins Schopfheim e.V. und des Dreiländermuseums Lörrach, zeigen Danksins Oeuvre mit Zeichnungen, Aquarellen und Ölgemälden aus allen Schaffensphasen.

Franz Danksin stammte aus Lörrach und starb 1973 in Basel. Neben der Malerei schuf er viele Keramikwandbilder für öffentliche und private Gebäude und machte sich auch einen Namen als Buchillustrator. Die meisten seiner Werke befinden sich in Privatbesitz.

Ab 16. November (bis 6. Januar 2013) ist im Dreiländermuseum die Ausstellung MOJAMO. Mein Moskau. 1987/2009 zu sehen. Im Mittelpunkt stehen Arbeiten des Stuttgarter Architekten, Stadtplaners und Verlegers Jörg Esefeld und des Moskauer Fotografen und Grafikers Sascha Neroslavsky, aufgenommen in Moskau 1987/1988 und 2003/2009.

Während Jörg Esefeld den architektonischen Spuren der ‹großen Utopie› im Moskauer Stadtbild der Perestroika-Zeit nachgeht und deren Fragmentierung anhand der konstruktivistischen Gebäude dokumentiert, zeigt Sascha Neroslavsky die Erosion der architektonischen Maßstäbe durch Konsum- und Werbebotschaften. Sichtbar werden die Transformationsprozesse in Moskau und deren Abbild im öffentlichen Raum, von der Kapitale des Kommunismus zur Konsumhauptstadt. Die Ausstellung ist mit einer Klangcollage unterlegt und wird von Texten verschiedener Autoren, Architekten, Politiker über ihre persönlichen Moskau-Erlebnisse in drei Sprachen flankiert.
Im Rahmen des Basler Kulturprojektes CULTURESCAPES Moskau 2012 (www.culturescapes.ch).
Veranstalter: Badisches Kulturforum Russland e.V.

Öffnungszeiten: Mi – Sa 14 – 17:00 Uhr, So 11 – 17:00 Uhr, Café Museum Fr – So 14 – 17:30 Uhr

MOJAMO. Mein Moskau.
Ab 16.11.2012 -  06.01.2013

Dreiländermuseum /
Musée des Trois Pays
Basler Straße 143
79540 Lörrach
Tel. 0049-7621/919370
www.dreilaendermuseum.eu

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.