Montag, 9. September 2013

Frank Peter Zimmermann Artist in Residence beim Tonhalle-Orchester


Frank PeterZimmermann Foto:© Klaus Rudolph
Zürich.- Als Artist in Residence ist der Ausnahmegeiger Frank Peter Zimmermann in der Saison 2013/14 mehrmals und mit vielfältigen Programmen in der Tonhalle Zürich zu Gast. Bei seinem Gastspiel in Edinburgh hat das Tonhalle-Orchester Zürich unter David Zinman Frank Peter Zimmermann bereits im Violinkonzert von Johannes Brahms begleitet.

Am 10. September präsentiert er mit Enrico Pace in der Extra-Soiree die Sonaten für Violine und Klavier von Johann Sebastian Bach. Im April 2014 ist er mit seinem Streichtrio mit Werken von Beethoven, Webern und Mozart zu erleben. Im Verlauf der Saison tritt Frank Peter Zimmermann als Solist mit dem Tonhalle-Orchester Zürich auf: unter der Leitung von David Zinmann mit Brahms` Violinkonzert und unter Christoph von Dohnányi mit Bartóks 1. Violinkonzert. <>, so Frank Peter Zimmermann kürzlich im Interview des Magazins.

Frank Peter Zimmermann debütierte als 10-Jähriger in seiner Heimatstadt Duisburg. Nach Studien bei Valery Gradow, Saschko Gawriloff und Herman Krebbers begann 1983 sein kontinuierlicher Aufstieg zur Weltelite. Er engagiert sich sehr für zeitgenössische Musik und hat 2003 das Violinkonzert von Matthias Pintscher mit den Berliner Philharmonikern unter Peter Eötvös uraufgeführt, 2007 dasjenige von Brett Dean mit dem Concertgebouw unter Brett Dean und 2009 das Violinkonzert Nr. 3 <> von Augusta Read Thomas mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France unter Andrey Boreyko.

Neben seinen zahlreichen Orchesterengagements ist Frank Peter Zimmermann regelmässig als Kammermusiker auf den bedeutenden Podien der Welt zu hören. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen die Pianisten Piotr Anderszewski, Enrico Pace und Emanuel Ax. Gemeinsam mit dem Bratschisten Antoine Tamestit und dem Cellisten Christian Poltéra gründete er 2007 das Trio Zimmermann. Frank Peter Zimmermann erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen, darunter der Premio del Accademia Musicale Chigiana in Siena (1990), der Rheinische Kulturpreis (1994), der Musikpreis der Stadt Duisburg (2002), das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland (2008) und der Paul-Hindemith-Preis der Stadt Hanau (2010).
www.tonhalle-orchester.ch

Die Konzerte:

Di 10.9.2013 19.30 Uhr, Extra-Soiree
Frank Peter Zimmermann, Violine
Enrico Pace, Klavier
J. S. Bach: Die Sonaten für Violine und Klavier BWV 1014 – 1019

Mi 16. / Do 17.10.2013, je 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman, Leitung
Frank Peter Zimmermann, Violine
Mozart: Sinfonie C-Dur KV 551 <>
Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77

Fr 18.10.2013, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
David Zinman, Leitung
Frank Peter Zimmermann, Violine
Zender: 33 Veränderungen über 33 Veränderungen – über Beethovens Diabelli-Variationen Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77

Mo 7.4.2014, 19.30 Uhr, Kammermusik-Soiree
Trio ZimmermannFrank Peter Zimmermann, Violine
Antoine Tamestit, Viola
Christian Poltéra, Violoncello
Beethoven: Streichtrio Es-Dur op. 3
Webern: Satz für Streichtrio op. posth.
Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563

Do 8.5.2014, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
Christoph von Dohnányi, Leitung
Frank Peter Zimmermann, Violine
Bartók: Violinkonzert Nr. 1
Ravel: Tzigane –Rhapsodie de concert
Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Fr 9.5.2014, 19.30 Uhr
Tonhalle-Orchester Zürich
Christoph von Dohnányi, Leitung
Frank Peter Zimmermann, Violine
Carter: Sound Fields
Bartók: Violinkonzert Nr. 1
Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.