Donnerstag, 13. März 2014

25 Jahre Vitra-Museum

 
Dieses Jahr wird das Vitra Design Museum in Weil am Rhein 25 Jahre alt. Foto: Museum

Weil am Rhein.- Dieses Jahr wird das Vitra Design Museum in Weil am Rhein 25 Jahre alt. Seit seiner Gründung 1989 widmet sich das Museum der Vermittlung und Erforschung von Design. Durch seine Ausstellungen, Publikationen und internationale Kooperationen wurde es zu einem der führenden Designmuseen weltweit. In seinem Jubiläumsjahr bietet das Vitra Design Museum Blicke hinter die Kulissen und stellt die Zukunft in den Mittelpunkt seines Programms.

Das vielfältige Programm umfasst kostenlose Ausstellungsbesuche, Führungen, Workshops, Begegnungen mit Kuratoren, Restauratoren oder Direktoren und vieles mehr. Im Oktober 2014 wird dann die jährlich vom Vitra Design Museum organisierte internationale Museumskonferenz MUSCON auf dem Vitra Campus stattfinden und damit führende Vertreter internationaler Museen nach Weil am Rhein bringen.

»Während das Vitra Design Museum ursprünglich als kleines Sammlermuseum gedacht war, ist es heute eine international bekannte Institution mit jährlich über 100,000 Besuchern und wechselnden Ausstellungen, die in großen Museen auf der ganzen Welt gezeigt werden«, sagt Mateo Kries, der 2011 gemeinsam mit Marc Zehntner die Führung des Museums übernahm. Seitdem stehen aktuelle Themen noch stärker im Vordergrund, während umfangreiche Veranstaltungsprogramme die Ausstellungen mit gesellschaftlichen Debatten verknüpfen und Design immer wieder – auch kritisch – hinterfragen.

Sein 25-jähriges Jubiläum nutzt das Vitra Design Museum folgerichtig, um in die Zukunft zu schauen. So präsentiert die große Ausstellung »Konstantin Grcic – Panorama«, die am 22. März eröffnet, das Werk, aber vor allem auch die Zukunftsvisionen eines führenden Designers unserer Zeit. Im Rahmenprogramm zur Ausstellung wird die Rolle von Design und Architektur in unserer zukünftigen Gesellschaft diskutiert, unter den Gästen sind Hans Ulrich Obrist, Richard Sennett, Liz Diller, Konstantin Grcic, Snøhetta und viele andere. Auch für die Weiterentwicklung gibt es viele Pläne, so Marc Zehntner: »Das Museum wird seine Aktivitäten ausbauen und damit der internationalen Designszene weiter Impulse geben.«

Vitra Design Museum,
Charles-Eames-Straße 2, D-79576
Weil am Rhein
T +49.7621.702.3200
info@design-museum.de,
www.design-museum.de

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.