Mittwoch, 21. Januar 2009

Basel: "Herkunft und Gegenwart" (bis 15. März)

Basel.- Der Bildhauer und Maler Ludwig Stocker, Jahrgang 1932, lebt und arbeitet in Basel. Seine Skulpturen sind in zahlreichen Schweizer Museen vertreten. In der Region Basel ist er auch dank seinen Installationen im öffentlichen Raum bekannt. Die Skulpturhalle Basel zeigt Werke Stockers in einer Sonderausstellung bis 15. März 2009.
Zeitlebens hat sich Stocker mit antiken Skulpturen und vorab mit Proportionsstudien beschäftigt. In den 70-er und 80-er Jahren hat der engagierte Bildhauer diverse Rekonstruktionsprojekte der Basler Skulpturhalle bereichert. Höhepunkt des Wirkens Ludwig Stockers für die Basler Abguss-Sammlung stellen zweifelsohne die plastischen Rekonstruktionen der beiden Giebelgruppen des Athener Parthenons dar, welche weltweite Akzeptanz und Bewunderung erfahren haben. Mit der Skulpturhalle ist Stocker auch dank seines jahrelangen aktiven Mitwirkens in der Museumskommission eng verbunden.

Die Skulpturhalle will eine Retrospektive des Oeuvres dieses renommierten Künstlers realisieren und rund 80 Werke aus öffentlichem wie privatem Besitz zusammentragen. Die ausgewählten Werke werden dabei – thematisch und chronologisch gruppiert – in einen Dialog mit den Abgüssen gestellt.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Vom 24. Januar bis 14. März 2009 ist parallel zur Ausstellung in der Skulpturhalle eine Auswahl weiterer Werke von Ludwig Stocker in der Galerie Carzaniga, Gemsberg, zu sehen.
Abbildung: Ludwig Stocker: Homo Sapiens, 1981, Strafgericht Basel

Skulpturhalle
Mittlere Strasse 17
CH-4056 Basel
+41 61 261 52 45
sh@skulpturhalle.ch

Öffnungszeiten:
Di-Fr 10 bis 17 Uhr
Sa 11-17 Uhr

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.