Sonntag, 25. April 2010

Bleierne Zeiten

Aarau.- Ugo Rondinone (*1963) zählt zu den national und international bekanntesten zeitgenössischen Schweizer Kunstschaffenden. Während Institutionen weltweit ihm wiederholt grosse Ausstellungen gewidmet haben, war in der Schweiz schon seit elf Jahren keine Einzelschau mehr zu sehen. Die gross angelegte Ausstellung «Ugo Rondinone - Die Nacht aus Blei» im Aargauer Kunsthaus, die am 13. Mai beginnt, schliesst nun diese Lücke und zeigt eine umfassende Auswahl von Werken aus den letzten Jahren sowie einige aktuelle Arbeiten.

Der in New York lebende Künstler Ugo Rondinone arbeitet mit verschiedenen Medien – Skulptur, Malerei, Klang- und Rauminstallation, Collage – wobei Poesie sein ganzes Schaffen durchdringt. In der Ausstellung in Aarau präsentiert er seine Werke nicht isoliert sondern als räumliche Gesamtbilder, als atmosphärische Bühnenbilder und verführerische Universen. Der im Ausstellungstitel zitierte Roman «Die Nacht aus Blei» von Hans Henny Jahnn dient ihm als Inspirationsquelle. Das Buch erzählt von einem Mann, der in einer «bleiernen» Winternacht durch eine Stadt irrt und dabei seinem jüngeren Ich begegnet. Psychologische und metaphysische Ebenen überlagern sich, die Trennung von Vergangenheit und Gegenwart wird aufgehoben.

Angelehnt an die Erzählung oszillieren Ugo Rondinones beeindruckende Installationen zwischen traumähnlichen Landschaften und realen Räumen. Im Aargauer Kunsthaus verwandelt der Künstler die Ausstellungsräume zweier Etagen zu einem bühnenartigen Gesamtensemble, in dem alles möglich scheint. Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y León, Spanien, entstanden.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint die umfangreiche Monografie «Ugo Rondinone - Die Nacht aus Blei». Die Publikation (D/E) enthält einen grossen Bildteil sowie Texte von Klaus Biesenbach, Augustin Pérez Rubio, Beatrix Ruf und Madeleine Schuppli. Hrsg. vom Aargauer Kunsthaus und Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y León. JRP|Ringier, Zürich, 2010. ISBN 978-3-03764-127-9 (Erhältlich ab 13.6.2010)

Öffnungszeiten: Di bis So 10 - 17 Uhr, Donnerstag 10 - 20 Uhr, Montag geschlossen

Ugo Rondinone - Die Nacht aus Blei
13. Mai bis 1. August 2010
Vernissage: Mi 12. Mai 10, 18 Uhr
Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
CH - 5001 Aarau
0041 (0)62 83523-30
http://www.ag.ch/kunsthaus

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.