Freitag, 23. April 2010

Vitra goes muséiques

Nicolas Altstaedt, Violoncello, gastiert am 24. April auf dem Vitra Campus. Foto: Les muséiques

Weil am Rhein.- Aus zwei Teilen besteht der diesjährige Konzerttag des Festivals Lesmuseiques am Samstag, den 24. April auf dem Vitra Campus. Ab 17 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Kombination von Besichtigung und Konzerten. Um 18 Uhr spielt Viviane Chassot beim Vitrahaus Haydn und Schumann auf dem Akkordeon. Um 19:30 Uhr ist dann die Fire Station von Zaha Hadid wieder Schauplatz eines Konzertes von Nicolas Altstaedt, Violoncello, und Francesco Piemontesi, Klavier. Der künstlerische Leiter des Festivals Peter Sadlo erfüllt mit dieser Besetzung den Anspruch des international renommierten Musikereignisses in ungewöhnlichen Museumsräumen, internationale junge Solisten an der Schwelle zur weltweiten Bekanntheit zu präsentieren.

Mit Werken von Ludwig van Beethoven, Sergej Prokofjew, Henri Dutilleux, Nadia Boulanger , Astor Piazzolla. Nicolas Altstaedt wurde vor kurzem im Wiener Musikverein mit dem Credit Suisse Young Artist Award 2010 ausgezeichnet. Der 28-jährige Cellist gehört zu den letzten Schülern von Boris Pergamenschikow in Berlin. Bereits 2006 stellte sich Altstaedt dem Basler Publikum vor. Da war er nicht nur Gast bei les muséiques, sondern brachte auch das Cellokonzert von Georg Friedrich Haas mit dem Basler Sinfonieorchester zur Schweizer Erstaufführung. Noch in diesem Jahr erscheint von ihm eine CD mit sämtlichen Cellowerken von Gabriel Pierné, Vincent d‘Indy und Nadia Boulanger. Nicolas Altstaedt spielt ein Violoncello von Nicolas Lupot (Paris1821) der Deutschen Stiftung Musikleben. Francesco Piemontesi ist Borletti Buitoni Preisträger 2009.

Viviane Chassot ist in Zürich geboren und lebt in Basel. Von 1999 bis 2006 studierte sie an der Hochschule der Künste in Bern bei Teodoro Anzellotti (Lehr- und Konzertdiplom). Sie ist Gewinnerin des Kranichsteiner Musikpreises 2004 in Darmstadt und Stipendiatin verschiedener Stiftungen, u.a. der Friedl Wald- und der Kiefer-Hablitzel-Stiftung. Mittlerweile pflegt sie eine rege Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin im In- und Ausland, mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und den Münchner Philharmonikern. Als Solistin wurde sie an internationale Festivals wie «Sommets Musicaux de Gstaad», Davos Festival, Biennale Bern oder an die internationalen Tagen für Neue Musik in Darmstadt eingeladen. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Musik, was sich in der Zusammenarbeit mit Ensembles wie Contrechamps Genf und Musikfabrik Köln zeigt. Immer wieder arbeitet sie direkt mit Komponisten zusammen, so z.B. mit Heinz Holliger, Toshio Hosokawa, Roland Moser, Henri Dutilleux, Jörg Widmann, Friedrich Cerha, Oliver Frick und Bernhard Lang. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind spartenübergreifende Projekte mit Literaten und Tänzern, 2007 in Zusammenarbeit mit dem Choreographen Luca Veggetti und dem Cincinnati Ballet im Guggenheim Museum. Seit Februar 05 betreut Viviane Chassot eine Akkordeonklasse an der Musikakademie Basel.

Das Vitra Design Museum und die Stiftung Lesmuseiques bietet in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Weil am Rhein ein Package mit Besichtigung der Ausstellung "Die Essenz der Dinge" und den Besuch beider Konzerte an. Museum und Vitrahaus bleiben für die Besucher bis 19:30 Uhr geöffnet. Tickets sind erhältlich über www.musikwyler.ch oder direkt bei Musik Wyler, Schneidergasse 24, 4051 Basel oder an der Abendkasse ab 17 Uhr. Das städtische Kulturamt Weil am Rhein ist vom ersten Festival an Partner der Stiftung und unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Konzerte auf dem Vitra Campus. Weitere Informationen unter www.lesmuseiques.ch

Vitra Design Museum
www.design-museum.de
Charles-Eames-Straße 1
79576 Weil am Rhein
+49(0)7621 702-3200

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.