Donnerstag, 13. Oktober 2011

Brändle: Chevalier der Künste


Christian Brändle, Direktor des Museum für Gestaltung Zürich, Foto: Umberto Romito, © ZHdK

Zürich.- Christian Brändle, Direktor des Museum für Gestaltung Zürich, ist vom französischen Kulturminister Frédéric Mitterand zum «Chevalier dans l'Ordre des Arts et des Lettres» ernannt worden. Dies teilt das Museum mit. Der damit verbundene Verdienstorden ist eine der
höchsten kulturellen Auszeichnungen Frankreichs und wird an Personen verliehen, "die sich auf aussergewöhnliche Weise durch ihr Wirken im künstlerischen Bereich oder durch ihren Beitrag zur Stärkung der Ausstrahlungskraft der Kultur in Frankreich sowie weltweit
verdient gemacht haben."

Claude Crouail, Botschaftsrat für Kultur und Wissenschaft, übergibt den «Chevalier dans l'Ordre des Arts et des Lettres» an Christian Brändle am Donnerstag, 1. Dezember 2011 um 19 Uhr. Die Feier ist Teil der Vernissage zur Ausstellung „Parfum – Verpackte Verführung“ im
Museum Bellerive, einem Haus des Museum für Gestaltung Zürich

www.museum-gestaltung.ch
www.emuseum.ch

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.