Donnerstag, 7. November 2013

Jugendaktionswoche: Internetsicherheit, Cybermobbing und Medienkompetenz

Landkreis Lörrach.- Unter dem Motto „Mach mit! Be happy, don´t worry – Tipps & Tricks für Smartphone, Facebook & Co.“ starten die Jugendagenturen des Landkreises Lörrach die Aktionswoche 2013. Mit einem breiten Angebot an Informationsveranstaltungen, Workshops und Theateraufführungen möchten die Veranstalter Jugendliche, Eltern, Lehrende, Schulklassen und Interessierte über Nutzen und Risiken sozialer Netzwerke informieren. Als Auftakt der Aktionswoche am Samstag, 9. November, haben die Jugendagenturen von 9 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Schopfheim einen Infostand zu Themen wie  Internetsicherheit, Cybermobbing und Medienkompetenz.

Am Dienstag, 12. November, findet im Jugendhaus Rheinfelden (Tutti-Kiesi-Weg 1) von 17 bis 20 Uhr ein Workshop für Jugendliche zum Thema „Was weiß ich über dich?“ statt, der die Frage klärt, was über jemanden bei Facebook herausgefunden werden kann.

Weiter geht es am Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr mit der Veranstaltung „Lebst du noch – oder chattest du schon“ der Jugendagentur Schönau-Todtnau. Im Genossenschaftlichen Dorfgasthaus „dasrößle“ (Im Dürracker 3, 79674 Todtnau) werden Nutzen und Gefahren sozialer Netzwerke wie Facebook beleuchtet sowie Eltern, Jugendliche, Lehrende und alle Interessierten eingeladen über das Thema zu diskutieren.

Am Donnerstag, 14. November, veranstaltet die Jugendagentur Schopfheim unter dem Titel „Kids beherrschen die Technik – Eltern die Werte“ um 19 Uhr in der Friedrich-Ebert-Schule (Roggenbachstr.11) einen Informationsabend nicht nur für Eltern über die Möglichkeiten und Risiken von Smartphones.

Am Freitag, 15. November, finden in der Jugendagentur im Jugendzentrum Friedlingen (Riedlistraße 18, Weil am Rhein) drei Veranstaltungen statt: Von 9.30 bis 10:30 Uhr sowie von 11 bis 12:30 Uhr wird das „Mobile Eltern-Mediencafé“ in deutsch-türkischer Sprache dort Halt machen. Bei „Check dein Facebook Profil bevor es dein Chef tut!“ bekommen Jugendliche zwischen 14 und 19 Uhr Tipps, die Privatsphäre der eigenen Facebook-Seite zu gewährleisten. Von 15 bis 16:30 Uhr und von 17:00 bis 18:30 Uhr wird der Workshop „Dauer-ON – Voll normal“ thematisieren, was es heißt immer online zu sein.

Das Theater Tempus fugit begleitet die Aktionswoche mit dem Stück „Remember me“, das sich mit dem Thema Cybermobbing in der Schule beschäftigt. Öffentliche Vorführungen: Montag, 11. November im Nellie Nashorn in Lörrach sowie Donnerstag, 14.November im Jugendzentrum Rheinfelden jeweils um 20 Uhr.

Die Jugendagenturen bieten Jugendlichen unter anderem Hilfen bei der Berufsorientierung. Daneben ist die Medienpädagogik ein wichtiger Baustein. Unter www.jugendagenturen.de informieren sie auch über Freizeit- und Beratungsangebote im Landkreis.

Keine Kommentare:

Impressum

Herausgeberin und inhaltlich Verantwortliche gemäß § 5 TMG: Petra Gabriel, Im Leimenacker 12, 79725 Laufenburg
Telefon: 0152/01789342, info(at)petra-gabriel.de, redaktion(at)3land.info
www.3land.info, www.petra-gabriel.de
Copyright © 2004-2014 für alle Seiten by Gabriel Publishing

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit.